Texconv.exe in GIMP automatisieren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Texconv.exe in GIMP automatisieren

      Dieses Tutorial beruht auf diesem Artikel: forums.eagle.ru/showthread.php?t=236816

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Die Anno 1800 .dds Dateien sind im BC7_UNORM Block Compression Format gespeichert, was für viele Programme ein Problem ist, da die diese Compression meist noch gar nicht unterstützen.

      Insbesondere GIMP, das eigentlich so der Standard ist für die, die sich kein Photoshop leisten wollen, kann diese nicht öffnen, also muss man sich entweder mit MS Visual Studio behelfen zum konvertieren oder aber man benutzt das Opensource Konsolentool texconv zum konvertieren der dds.
      Das ganze lässt sich allerdings in GIMP auch automatisieren. Zuerst einmal benötigt ihr dieses Python Script: Python Script und Texconv.exe github.com/microsoft/DirectXTex/releases

      Zuerst mal legt ihr texconv.exe irgendwo auf dem Rechner ab (bspw unter C:/Program Files/texconv.exe). Das Python Script muss unter <Pfad zum GIMP Ordner>\GIMP 2\lib\gimp\2.0\plug-ins abgelegt werden. Im Python Script selber muss die Zeile 7 (BINARY="""C:/Your/Path/To/texconv.exe""") so angepasst werden, dass der Pfad auf texconv.exe zeigt. (In meinem Fall also BINARY="""C:/Program Files/texconv.exe""")

      Dann die Änderungen speichern. Damit kann GIMP dann direkt die .dds aus Anno öffnen und wieder in BC7_UNORM exportieren, sodass das Spiel sie korrekt lesen kann.




      Edit: Das Python-Script ist original von hier: gist.github.com/Equinox-/19d726d4c9cd59f8617429b3a6a8e16c
      Damit gibt es allerdings noch ein Problem mit den Mipmaps - vor Allem bei den Normal-Texturen. Daher habe ich ab sofort meine angepasste Variante oben verlinkt, viel Spaß damit :)

      The post was edited 2 times, last by Nale aka Taubenangriff ().