Wohnhaus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo liebe Moder, erstmal möchte ich mich bedanken und euch ein großes Lob aussprechen. Ich nutze zwar erst seit kurzem Mod`s aber sie machen Anno um einiges schöner und bieten viel Abwechslung.
      So und nu zu dem was ich eigentlich möchte. :D

      Ich suche jemand der Lust und Zeit hätte um ein Wohnhaus zu erstellen. So etwas wie der Archi hat eventuell mit ein, zwei Funktionen (Diplomatie, Einfluss oder so). Mir geht das jetzt schon seit Wochen durch den Kopf und ich fände es wirklich schön wenn man auch etwas für sich selbst bauen und gestalten könnte. Bleibt die Frage ist es überhaupt Möglich oder muß ich den Traum vom Eigenheim aufgeben? 8)

      VG Cook
    • Viel Zeit zum Antworten hast du den Leuten auch nicht gegeben. Mein Haus ist z.b. 160 Jahre alt, würde ganz gut in diese Zeit passen, da es aber ein eher stinknormales Wohnhaus aus dieser Zeit ist, will das in Anno niemand haben, nicht mal ich :D

      Hab deine Anfragen ja auch in anderen Foren gelesen und nirgens ist so wirklich jemand drauf angesprungen. Da würde ich mich fragen, woran es liegen könnte. Nein, nicht an dir und auch nicht an der Thematik, den "eigenen Wohnsitz" hätte ja jeder gern. Nur hat wohl auch jeder seine eigenen Vorstellungen darüber. Wenn ich der "Herr über die 7 Königslande" bin, hätte ich gern ich "Monument", mindestens so groß wie die Weltausstellung, mit einem Haus mittendrin, einer Hecke drum herum, eben typisch deutsch. In Schweden, wo ich viele Jahre tätig war, sagt man dagegen gern: ein Zaun drum herum, das kann nur ein Deutscher sein. :D
      Dann möchte der Eine eine Villa wie Archibald, gern in Modulbauweise, hier noch ein Stall, da ein Pavillon, der eckige Weg im Raster passt da garnicht. Der Nächste braucht etwas Pompöses, Versailles in klein, passend zu 1800, ein Teich wäre cool usw. Jeder mit seinen Vorstellungen und genau das macht es eben schwierig. Mein Haus wäre eben mein Haus, nicht deines, auch nicht das von Peter, Paul oder Marie. Die Vorstellung, das dann praktisch jeder in "meinem" Haus wohnt, ist für mich eher gruselig ;)
    • Na ja irgendeine Reaktion wäre ja schon schön gewesen. Zum Beispiel ob es überhaupt geht oder oder ob es hier jemand gibt der Lust dazu hätte. Im Ubi Forum gab es schon einiges an Resonanz aber leider keinen Moder. Über alles andere lässt sich reden, hab ein paar Ideen und Bilder. Aber wollte erstmal wissen ob überhaupt Zeit Lust und Machbarkeit vorhanden ist.
    • Grundsätzlich kann ich dir sagen, das es technisch kein Problem darstellen würde. Ein Großteil der Mods, durch alle Rubriken, macht ja im Spiel versteckte Elemente baubar, so auch Archibalds Palast oder Teile davon. Aus der Getreidemühle wird ein Windkraftwerk usw., City- und HarbourOrnaments sammelt z.b. viele Deko-Elemente. Einige wenige Mods zeigen aber auch komplett neue Bauten, z.b. Fishboss's Rathaus u.ä. Gerade seine Gebäude zeigen, das solch Eigenheim durchaus auch als mehrstufiges Element baubar ist (a la Weltausstellung).
      Nun sagst du, du hast Ideen und Bilder, also mehr oder weniger feste Vorstellungen, im Prinzip also eine Auftragsarbeit, ein Unikat, denn es ist durchaus möglich oder gar wahrscheinlich, das deine Ideen nicht zu denen anderer Spieler passen, so wie es mit meinen Vorstellungen genauso wäre. Darin liegt dann aber auch das Problem, denn die Modder haben das Ziel, die Community zu beglücken, weniger einen einzelnen Spieler. Solchen Mods wie dem erwähnten Rathaus oder der Sammlung Metropolic Skyline liegen reale Vorbilder zu Grunde und oft ist es Arbeit über zwei, drei Monate, allein für das Recherchieren und Modellieren der Gebäude. Für eines der Gebäude dort hab ich um die 1000 Bilder geliefert, Stadtverwaltungen, Museen und Firmenarchive angeschrieben. Nun ist das für ein "Einfamilienhaus" nicht unbedingt nötig, aber es sollte schon in die Epoche passen und außerdem bin ich immernoch der "König" meiner Anno-Welt, ein umgestyltes Bauernhaus wäre da nicht mein Anspruch.
      Die allgemeine Lösung, das Archibalds Castle in Kopie zu meinem Wohnsitz wird, hat mir schon gefallen, jeder kennt das Gebäude, ein paar Farben angepasst, reicht (mir) im Prinzip. Für den Rest gibt es Deko-Elemente, eine Mauer oder Hecke drum, ein kleinen oder größen Brunnen usw.
      Nur hätte ich dann gern ein paar Funktionen dazu. Vielleicht bekomm ich regelmäßig Post oder Gäste. Einfluß wär mir egal, ich spiel eh ohne. Preis und Material spielen bei meinem Kontostand auch keine Rolle. Was sind 10 Mio oder 50 Mio, wenn du eine Milliarde hast, das ist in zwei Minuten wieder aufgefüllt.

      Mittlerweile gibt es schöne How-to's, wie man gemoddete Objecte ins Spiel bekommt. Dabei muß man nicht mal selbst Modellieren. Manche Häuser kannst du frei herunterladen, andere kaufen, das Weiße Haus oder die Titanic zum Beispiel, also machbar ist eine ganze Menge.
      Früher oder später werden solche Wohnsitze auch als Mod erscheinen. Ob sie dann aber unseren persönlichen Vorstellungen entsprechen, ist eine andere Frage. Was ich mir persönlich nicht vorstellen kann: das mir jemand nach meiner Vorlage etwas baut. Dafür steckt einfach zuviel Arbeit drin.
    • Das ist es ja was ich wissen möchte, da ich keine Ahnung vom Modden hab. Hätte mir das jemand geantwortet wäre doch alles gut. Die Ideen und Bilder sind nur zur Anregung gedacht. Mit Archis Hütte wäre mehr als zufrieden. Aber wenn mir jemand geschrieben hätte, schöne Idee aber da es wird nicht wirklich nachgefragt wird und es zu aufwändig ist, dann kann ich damit Leben. ;)
      Ich finde es halt schade das man sich nichts für sich selbst Bauen kann und wenn ich sehe was hier alles gemacht wird, da hab ich halt gedacht so ein kleines Haus kann ja nicht so aufwendig sein oder Vielleicht hat ja jemand sowas schon gemacht. Na dann wird der Traum vom Eigenheim wohl ein Traum bleiben. Danke das du wenigstens geantwortet hast. Aber scheinst ja eh ein Netter zu sein. ;)
    • Nur mal zur Einordnung: Auch wenn eine derartige Idee auf dem Papier erstmal klein ("ist ja nur ein Gebäude") erscheint, ist das selbst für jemanden mit Erfahrung in Anno-Engine, 3D-Modellierung, Texturierung und allem was dazugehört in etwa mit einer Woche Vollzeitjob zu vergleichen, ein einziges komplett neues Gebäude ins Spiel zu bringen. Der Arbeitsaufwand gegenüber simplen XML-Edits, die die meisten gewöhnt sind, steigt exorbitant, sobald man sich im Bereich Grafik bewegt.

      Mods wie "Monumental Skyline" sind teils über Monate entstanden, daher ist "Auftragsmodding" auch nicht eingeplant, unabhängig von Qualität der Ideen.

      Alles was man braucht, haben wir gesammelt und zur Verfügung gestellt.